Netzwerk Demenz Landkreis Mainz-Bingen

Mit anderen für eine lebenswerte Gegenwart

Das Netzwerk Demenz im Landkreis Mainz-Bingen versammelt Akteure, die das Thema Demenz und ihre Auswikungen auf die Betroffenen wie deren Umfeld in den Blick nimmt. Die Lebensqualität und damit die Versorgung, Betreuung und Beratung gehören zum selbsternannten Zweck des Netzwerkes.

Zwei bis Dreimal im Jahr trifft sich das Netzwerk um gemeinsame Aktionen zu planen und voneinander zu erfahren, was es Neues gibt. Darüber hinaus wird durch die Koordinierungsstelle, die vom Landkreis gefördert wird, über aktuelle Rahmenbedingungen, Projekte und alles Wissenswerte zum Thema Demenz informiert. BENTQUA als Beraterin und Trainerin ist Mitglied, weil jede Person mit Demenz in ihrem Umfeld, mit Familie und Freunden und Aktivitäten auf Unterstützung in vielerlei und oft ganz unterschiedlicher Art und Weise angewiesen ist.

WIE Menschen mit Demenz mit und in ihrem Umfeld gut leben können, ohne ausgegrenzt zu werden und ohne ungehört zu bleiben: Selbstbestimmt teilhaben können am Leben, das eigene Leben leben zu können, trotz Demenz und aktuell auch in Zeiten von Corona, ist oft eine große Herausforderung für Familie, Freunde, Nachbarn etc.

Neben zahlreichen Informationen, wie z. B. durch die Alzheimer Gesellschaft oder die Akteure im Netzwerk Demenz im Landkreis, ist es der direkte soziale Kontakt, der zählt. Ein Teil zu sein – individuell und nicht reduziert auf Vergesslichkeit und ein manches Mal ‚komisches unverständliches Verhalten.‘

Für BENTQUA ein zentrales Anliegen: Selbstverständlickeit gegenüber der Erkrankung erzielen und Strukturen für ein selbstbestimmtes normales Leben im gewohnten Umfeld etabliere – wie in Wohngemeinschaften ob zuhause oder mit Anderen Menschen mit Demenz.

ReNée Regionales Netzwerken im April 2020

Wir netzwerken dieses Mal wieder in Oberwesel und haben einen schönen Fleck Erde für unser Frühjahrs-Treffen von ReNée gefunden!

Unsere Netzwerk-Partnerin Tamara Hinterkircher, Mobiler Pflegedienst am SchloßPark stellt Ihr Konzept Pflege! Selbstbestimmt – vor. Zeit bleibt wie immer genügend fürs Reden, Zuhören, fragen und Ideen schmieden – eben zum Netzwerken, in dem das eigene Business im Mittelpunkt steht.

AKTUELL: Aufgrund der Corona Pandemie werden wir uns erst am 02.07.2020 sehen können. Bis dahin bleiben Sie gesund und zuversichtlich: ‚In der Natur ist nichts überflüssig, alles ist für etwas vorgesehen. jane loudon (1807-58)

  • besser Kennenlernen, besser Verstehen, was Andere tun – für eine bessere Sicht !

Reling-Howad

Wer dabei sein will, meldet sich einfach per E-mail und erhält weitere Informationen. So könnt Ihr uns erreichen: info(at)bentqua.de oder u.neubauer(at)avanti-sekretariat.de

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!

Ihre Heike Schulz

ReNée entstand aus dem Wunsch heraus im Regionalen Umfeld ein verlässliches Ne(e)tzwerk zu etablieren. Männer und Frauen als Selbstständige, Unternehmer, Personaler und Fachkräfte aller Branchen der Region sind eingeladen. Wir schauen ‚über den Tellerrand, informieren uns aus erster Hand und verbinden gute Arbeit mit gutem Leben in unserer einen Welt. Die Netzwerk – Treffen werden daher mit max. 20 Personen geplant. Timeout mitten im Alltag!